HARMONY™ ERGONOMISCHE SCALER UND KÜRETTEN

Mit TrueFit™ Technologie

AUF DIE DETAILS KOMMT ES AN

Die richtige Passform für Sie – dafür sprechen mehr als 2,8 Millionen Punkte

Nachdem 70 % der Dentalhygieniker/ innen an Schmerzen in der Hand, im Handgelenk und/oder im Arm leiden1, hat HuFriedyGroup eine innovative und wirklich ergonomische Lösung für Scaling und Kürettage entwickelt. Aufbauend auf dem Erfolg der EverEdge™ 2.0 Instrumente wurden die neuen ergonomischen Harmony™ Scaler und Küretten mithilfe der TrueFit™ Technologie entwickelt und ergänzen unser Sortiment der in ihrer Klasse führenden Handinstrumente.

MERKMALE UND VORTEILE:

REDUZIERT DIE GREIFKRAFT UM BIS ZU 65%4
Dadurch können die Ermüdungserscheinungen in der Hand durch sich wiederholende Bewegungen und das Verletzungsrisiko gemindert werden.5, 6, 7, 8

REDUZIERT DEN DRUCK AUF DIE ZÄHNE UM 37%4
Die ergonomischen Harmony™ Scaler und Küretten können den Behandlungskomfort für Patienten erhöhen, da der Behandler bei Scaling und Kürettage weniger Druck auf den Zahn ausüben muss.

WEDER ZU SCHWER NOCH ZU LEICHT
Das Gewicht des perfekt ausbalancierten Griffs der ergonomischen Harmony™ Scaler und Küretten ähnelt dem unseres führenden EverEdge™ 2.0 Metallgriff #9.

GRIFFIG UND LEICHT ZU BEWEGEN
Der Silikongriff wurde um 30 % verlängert und liegt sicher in der Hand, während er sich leicht bewegen lässt.3 Das geometrische Profil wurde eigens für maximale Griffigkeit in allen Richtungen entwickelt.

LIEGT ZUVERLÄSSIG IN DER HAND
Der langlebige Metallgriff mit seiner eingearbeiteten Doppelhelix Struktur sorgt für eine optimale taktile Wahrnehmung und verringert taktile Ermüdungserscheinungen.

EIN WICHTIGER FAKTOR - DIE SCHÄRFE: 72 % SCHÄRFER
Mit den Arbeitsenden vom Typ EverEdge™ 2.0, die 72 % schärfer sind als die des nächsten Mitbewerbers, können Behandler den Zahnstein sicher entfernen.2 Mit einem scharfen Scaler muss für den gleichen Effekt weniger Druck ausgeübt werden, was für Behandler und Patienten angenehmer ist.

LADEN SIE DIE BROSCHÜRE HERUNTER

2.8 MILLIONEN PUNKTE

Aufgrund der runden Form des Griffs und des sanften Übergangs zum Funktionsschaft lässt sich der Scaler bequem bewegen und rollen. Die mehr als 2,8 Millionen Messwerte haben zu einem Griff geführt, der sich leicht an Ihre Hand anpasst.

TRUEFIT™ TECHNOLOGIE

TrueFit™ ist eine Sensor-basierte Technologie, mit deren Hilfe 2,878,320 Messwerte erhoben wurden, um die Greifkraft in den Fingern und den bei Scaling und Kürettage auf den Zahn ausgeübten Druck zu bestimmen.4 HuFriedyGroup leistete mit der TrueFit-Technologie Pionierarbeit im Bereich der Erhebung von wissenschaftlich fundierten Daten zur Ergonomie.

 

Fakten statt Annahmen

Harmony

HuFriedyGroup hat sich dazu entschieden, für die Entwicklung eines ergonomischen Instrumentengriffs objektive Parameter wie die Greifkraft und den Druck auf den Zahn zu verwenden.

 

Weltweite Mitwirkung

HarmonyDentalhygieniker und -hygienikerinnen auf der ganzen Welt testeten unvoreingenommen und ohne eine Marken- oder Produktpräferenz die verschiedenen Ausführungen.

Modernste Technologie

Bei der Entwicklung der TrueFit™-Technologie haben wir mit weltweit in der Technologie und Entwicklung führenden Experten zusammengearbeitet, um eine moderne Plattform aufzubauen. HuFriedyGroup hat ein System entwickelt, das sowohl die Berührungsempfindlichkeit als auch den Druck mit 40 Messungen pro Sekunde analysieren kann. Das System kann an alle Anwender und Formen angepasst werden, ohne den Arzt bzw. die Ärztin oder das getestete Instrument zu behindern. Das ermöglichte unseren Ingenieuren einen interaktiven Entwicklungsansatz, mit dessen Hilfe das Design der ergonomischen Harmony™ Scaler und Küretten für eine optimale Leistung perfektioniert werden konnte.

ENTWICKELN...TESTEN...ÜBERARBEITEN

Für die ergonomischen Harmony™ Scaler und Küretten wurde ein Entwicklungsprozess angewandt, der dem normalerweise bei der Softwareentwicklung angewendeten ähnelt. Das Forschungsprojekt begann mit einer Reihe von unterschiedlichen Griffen. Anhand der unterschiedlichen Gestaltungsmerkmale der Griffe konnten Vergleichspunkte für eine interaktive Entwicklung festgelegt werden. Es wurden neue Ausführungen entwickelt und dann getestet. Die leistungsstarken Merkmale wurden weiterentwickelt, während Gestaltungselemente, die die Leistung nicht positiv beeinflussten, entfernt wurden. Dieser schrittweise Ansatz, in dem jedem Entwicklungsschritt immer eine Test- und eine Überarbeitungsphase folgten, ermöglichte es uns, in Bezug auf die Schlüsselfaktoren, d. h. die Senkung der Greifkraft und des Drucks auf den Zahn, rasch Fortschritte zu erzielen.

WISSENSCHAFTLICH PERFEKTIONIERTE ENTLASTUNG DER HAND

Um die erhobenen Daten wissenschaftlich korrekt und exakt aufzuarbeiten und darzustellen, hat HuFriedyGroup mit einem weltweit anerkannten externen Analyseunternehmen zusammengearbeitet, das die 2.878.320 Messwerte überarbeitet und ausgewertet hat.4 Dieses Unternehmen hat die mit der Technologie TrueFit™ erhobenen Daten auf wissenschaftlicher Ebene analysiert und unvoreingenommen bewertet, um die wichtigsten Erkenntnisse und die statistische Relevanz der erhobenen Daten zu bestimmen.

 

 

Reduction of pince force

 

 

Pressure on tooth

 

 

ENTDECKEN SIE ALLE VERFÜGBAREN PARTCODE MIT DER NEUEN TRUEFIT™ TECHNOLOGIE

ENTDECKE MEHR

  1. Hayes MJ, Cockrell D, Smith DR. A systematic review of musculoskeletal disorders among dental professionals. Int J Dent Hygiene. 2009;7:159-165.

  2. Data on file. Available upon request 

  3. Compared to the Hu-Friedy #9 metal handle, these are the nominal values. Data on file. Available on request. 

  4. Data on file. Available upon request.

  5. Int J Dent Hygiene 7, 2009; 159–165 DOI: 10.1111/j.1601-5037.2009.00395.x, Hayes MJ, Cockrell D, Smith DR. A systematic review of musculoskeletal disorders among dental professionals. 

  6. Rempel, David, et al. “The Effects of Periodontal Curette Handle Weight and Diameter on Arm Pain.” The Journal of the American Dental Association, vol. 143, no. 10, 2012, pp. 1105–1113., doi:10.14219/jada.archive.2012.0041. 

  7. Lalumandier, James A, and Scott D McPhee. “Prevalence and Risk Factors of Hand Problems and Carpal Tunnel Syndrome among Dental Hygienists.” Journal of Dental Hygiene, vol. 75, no. II, 2001, pp. 130–134. 

  8. Mulimani P, Hoe VCW, Hayes MJ, Idiculla JJ, Abas ABL, Karanth L., Ergonomic interventions for preventing musculoskeletal disorders in dental care practitioners. Cochrane Database of Systematic Reviews 2018, Issue 10. Art. No.: CD011261. DOI: 10.1002/14651858.CD011261.pub2.